Investment – Vermögensmanagement im Fokus

Lieber den Spatz in der Hand oder die Taube auf dem Dach?

Nicht betreutes Vermögen kostet Sie Rendite.

Jahresende: Es steht noch ein großer Teil von unbezahlten Rechnungen aus, Sie möchten aber noch im alten Jahr neue Ware kaufen, um übergangslos ins neue Geschäftsjahr starten zu können. Zur Finanzierung fragen Sie bei Ihrer Bank einen kurzfristigen Kredit an. Aber der ist mit Aufwand verbunden: Sicherheitenstellung, Bilanzen, BWAs und anderen Dokumente sollen vorgelegt werden. Hier hilft Ihnen die B-Group unbürokratisch und unkompliziert weiter. Mit Krediten innerhalb von 2 Werktagen ohne weitere Sicherheitenstellung, ohne aktuelle Unternehmenszahlen und vor allem ohne Einschränkung auf Ihr angelegtes Geld. Ein gutes neues Jahr!

Vermögen nachhaltig sichern.

Vermögenswachstum und -sicherung stehen im Vermögensmanagement im Fokus. Ihre persönliche Risikovorgabe und Ihre Ziele bilden dabei die Entscheidungsgrundlage für die Strategieauswahl. Als unabhängige Berater können wir Produkte frei von den Interessen der Anbieter, dafür mit dem Know-how von mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Finanzbranche, wählen.

Auch nach dem Kauf überlassen wir Ihre Fondsanteile nicht dem freien Spiel der Kapitalmärkte. Wir managen Ihr Investmentdepot aktiv und bauen Ihr Vermögen mit aktiver Risikokontrolle durch qualifizierte Vermögensverwalter und Portfoliomanager auf.

  • Analyse und Planung Ihres Vermögens
  • Risikomanagementberatung
  • Ganzheitliche Vermögenskonzepte im Zusammenspiel mit Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer
  • Unabhängige Auswahl von allen in Deutschland zugelassenen Investmentfonds mit renommierter Expertise
  • Auswahl aus über 12 Depotbanken zur Verwahrung Ihrer Anlagen/Fonds
  • Innovative Ideen für Ihr Vermögen
  • Pauschale für Depotkosten unabhängig von Ihrem Depotvolumen

Produkte und Leistungen

Defensive Risikoneigung

Setzen Sie auf Kapitalanlagen mit einer moderaten und stetigen Wertentwicklung. Ihr Vermögen trägt Früchte bei einem möglichst geringen Risiko.

  • Strategie Relaxed

Strategie über mind. 15 einzelne Fonds; dabei dürfen nicht mehr als 35 % mit Fonds der Risikoklasse 3 und höher enthalten sein.

  • Strategie BG Basic/Ausgewogen

für wachstumsorientierte Anleger mit einem Anlagehorizont von 3 bis 5 Jahren. Der Fokus liegt auf stetigem Wertzuwachs bei möglichst geringen Wertschwankungen. Die Aktienquote kann je nach Marktlage bis zu 60 % betragen

Ausgewogene Risikoneigung

Sie erwarten für Ihr Investment gute Ertragsaussichten und Kapitalzuwachs. Dafür sind Sie bereit, ein überschaubares Risiko einzugehen und zwischenzeitliche Wertschwankungen in Kauf zu nehmen, wenn höhere Renditen in Aussicht stehen.

  • Strategie Balanced

Strategie über mindestens 15 einzelne Fonds; dabei dürfen nicht mehr als 65 % mit Fonds der Risikoklasse 3 und höher enthalten sein.

  • Strategie BG Chance/Offensiv

für Anleger mit längerfristigem Anlagehorizont (mindestens 5 Jahre). Sie streben eine Wertsteigerung ihrer Anlage deutlich über der Verzinsung längerfristiger EU-Staatsanleihen erstklassiger Bonität an und nehmen dabei höhere Kursschwankungen in Kauf. Die Aktienquote kann je nach Marktlage bis zu 100 % betragen.

Wertorientierte Risikoneigung

Sie wollen mit Ihrem Investment überdurchschnittliche Gewinn- und Ertragschancen nutzen. Dafür riskieren Sie auch hohe Wertschwankungen.

  • Strategie Active

Strategie über mind. 15 einzelne Fonds; dabei dürfen bis zu 100 % Fonds der Risikoklasse 3 und höher enthalten sein.

Alternative Investments

Eine breite Streuung über verschiedene Anlagestrategien ist in diesen Zeiten volatiler Märkte unerlässlich. Hierzu gehören ab einem gewissen Vermögen auch Anlagestrategien, die über die klassischen Grundlagen hinausgehen. Zum Beispiel die Anlage in nicht-öffentlich gehandelten Unternehmensbeteiligungen verschiedenster Art.

Über eine enge Kooperation mit dem Hause IC-Consulting erfolgt die Produktauswahl nach strengen, vordefinierten Kriterien, die nicht dem Vorsatz unterliegen: „The trend is your friend“. Im Fokus der Entscheidungen steht eine konservative Konzeption, seriöse Partner und eine vernünftige Rentabilität eines jeden Investments.

  • Leasingfonds

Investition in Leasingobjekt-Container. Durch den Kauf von Standardcontainern erhält der Investor eine vertraglich vereinbarte Miete über einen vertraglich festgelegten Zeitraum von 3 bis 5 Jahren.  

  • Projekt Wohnen 14

Über eine Beteiligung als Treugeber an einer Geschlossenen Investment GmbH & Co. KG können Sie mittelbar in den Bereich der Immobilienentwicklung investieren. Sie haben die Möglichkeit, sich an den Chancen von Wohnimmobilienentwicklungen in den Bereichen Neubau und Sanierung in fünf deutschen Metropolregionen zu beteiligen.

  • Dr. Peters Flugzeugfonds

Sie können in den Neubau des derzeit größten Großraumpassagierflugzeug der Welt, einen Airbus A-380-800 investieren, das über 10 Jahre an die Fluggesellschaft Air-France verleast ist, bereits ausgeliefert und von der Fondsgesellschaft übernommen wurde.

  • Pluswertfonds 163

Sie haben die Möglichkeit in eine Einzelhandelsimmobilie mit Standort in Schleswig Holstein zu investieren. Das Objekt wurde neu errichtet und ist nahezu vollständig vermietet. Zu den Hauptmietern zählen EDEKA, C&A, Aldi, Deichmann und BUDNIKOWSKY, die zusammen fast 60 % der Gesamtmietfläche beanspruchen. Die Mietverträge dieser Mieter haben noch Restlaufzeiten von bis zu 11 Jahren.

Liquiditäts- und Cashmanagement

Wir bieten Ihnen ein hochleistungsfähiges Cash-Management zur Sicherung der Zahlungsfähigkeit, Optimierung der Geldströme und verbesserte Renditen. Dazu setzen wir effiziente Cash-Management Verfahren ein.

  • Zugang zu Interbankenkonditionen
  • Beteiligungskapital (Schonung Unternehmensliquidität, Schonung Betriebsvermögen, i. d. R. keine Sicherheitenstellung)
  • Zugang zu privaten Kapitalgebern
  • Zugang zu Mezzanine-Kapital

Wissen Sie eigentlich, ob …

  • Ihr privates Vermögen und natürlich auch Ihr geschäftliches Vermögen im Einklang ist mit Ihren unternehmerischen Plänen und Zielen, vor allem hinsichtlich Verfügbarkeit und „Sicherheit" ?
  • Einzelne Vermögensbausteine, sollten diese evtl. als Sicherheit für einen Kredit dienen, überhaupt noch in der Höhe zur Absicherung notwendig sind?
  • Sich Ihr WP-Depot im Umfeld verschiedenster historischer Krisen bewährt hat („Windkanal" getestet)?
Mehr lesen

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns.

Hans-Walter Rietsch 
Ressortleiter
09283 89803-24
investment@b-groupag.com